Fachberater

Der Ortsverband Tübingen hat einige Führungskräfte mit Fachaufgaben betraut und zu Spezialisten
ausgebildet. Diese Fachberater nehmen eine Sonderstellung im THW-Ortsverband ein. Organisatorisch sind sie direkt dem Ortsbeauftragten unterstellt. Im Einsatzfall werden sie in eine Führungsstelle des Bedarfsträgers entsandt.

 

THW Fachberater

  • Thilo Hämmerle
  • Ares Klöble

Der Fachberater (FaBe) vertritt im Einsatzfall das THW in allen Führungs- und Koordinierungseinrichtungen von Bedarfsträgern. Insbesondere als Mitglied von KatS-Leitungen, Führungsstäben, technischen Einsatzleitungen, Einsatzleitungen, Einsatzabschnittsleitungen oder Untereinsatzabschnittsleitungen.

Der FaBe ist dem Leiter der entsprechenden Führungseinrichtung / Führungsstelle im Einsatz unterstellt. Er berät diesen und die Mitglieder der Führungseinrichtung über die Einsatzmöglichkeiten des THW.

Um im Einsatzfall effektiv arbeiten zu können, wird vom Fachberater erwartet, dass er sich ständig über Veränderungen im THW informiert – also immer aktuell über Einsatzmöglichkeiten und Erreichbarkeiten informiert ist. Gleiches gilt für die Einsatzpotentiale Dritter. Außerdem muss der Kontakt zu möglichen Anforderern gehalten und gepflegt werden, damit im Einsatzfall eine Vertrauensbasis vorhanden ist.

 

THW Baufachberater

  • Thilo Hämmerle

Der Baufachberaters (BFB) berät die örtliche Einsatzleitung in allen bautechnischen Fragen. Hierzu zählen neben statischen Einschätzungen geschädigter Gebäude, Brücken und Gräben, Erläuterungen von relevanten Bauverfahren auch die Beratung zum Einsatz von THW-spezifischen Geräten wie dem EGS, und THW-fremden Maschinen und Geräte.

Ziel ist die Verbesserung der Sicherheit der Hilfskräfte und etwaiger Geschädigter im Einsatz bei gleichzeitiger Entlastung der Einsatzleitung. No-Go-Areas werden festgelegt und durch ständige Erkundung und Überwachung aktuell gehalten.

 

THW Deichfachkundiger

  • Markus Eulenberg
  • Christian Denneler

Der THW-Deichfachkundige ist eine Führungskraft des THW mit einer speziellen Ausbildung im Bereich Deichverteidigung und Hochwasserschutz. Diesen Spezialisten werden ständig aktuelleste Informationen und Kenntnisse hinsichtlich Deichverteidigung und Hochwasserschutz vermittelt. Die Fachkundigen sind in der Lage verschiedene Schutztechniken an bedrohten Bauwerken wie Deichen, Ufern oder auch Flußpromenaden durchzuführen und anzuleiten.

Comments are closed.